StereomoodTwitteriTunesPosterous

Was ist eine Klangbehandlung?

Klangbehandlungen sind eine besondere Form der Entspannungstherapie, bei der obertonreiche Klänge eingesetzt werden, um harmonisierende Prozesse in Körper und Geist zu bewirken. Der Klang wird nicht allein über das Gehör wahrgenommen, sondern als feine Schwingung direkt vom Instrument auf den Körper übertragen.

Behandlungsfoto 1 Behandlungsfoto 2 Behandlungsfoto 3

Die von mir verwendeten Klangerzeuger sind in erster Linie Saiteninstrumente wie Klangliege und Körpertambura. Der/die Behandelte liegt bequem auf der Klangliege, die durch gleichmäßiges Bespielen der 64 Saiten an der Unterseite der Liegefläche in Schwingung versetzt wird und einen warm umhüllenden, obertonreichen Klangteppich erzeugt. Die Körpertambura ist ein kleineres Instrument ähnlicher Bauart, das auf einzelne Körperregionen, z. B. Bauch oder Rücken aufgelegt wird. Weiterhin kommen Röhrenglocken, Körperstimmgabeln, Sansulas und Klangschalen zum Einsatz. Ich verbinde die Wirkung der Klänge oft mit einer sanften Akupressurbehandlung, was auf der körperlichen Ebene sehr hilfreich sein kann.

Behandlungsfoto 4 Behandlungsfoto 5

Behandlungsraum

Die Klangbehandlung findet in bequemer Kleidung in meinen behaglich für Sie hergerichteten Praxisräumen statt.

Für angenehme Temperatur und Licht, Duft, ausreichend Kissen und Decken, sowie eine gute Tasse Tee ist selbstverständlich gesorgt.

Räumlichkeiten Klangbehandlungen

Die Behandlungen finden in den Räumlichkeiten "Auf der Freiheit" statt

Eine detaillierte Anfahrtsskizze finden Sie unter ANFAHRT


Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, vielen Dank
Arne Frercks
Tel: 0178-3982565